Die „Zweiten“ eröffnen die Saison

FEUCHT – Am Samstag starten die Bezirksklassenfrauen und die Kreisligamänner vom TSV Feucht in die neue Volleyballsaison (Spielbeginn jeweils 14 Uhr). Wie hoch die Trauben für die Aufsteigerinnen bei der Unbekannten ASV Veitsbronn 4 und gegen den letztjährigen Rivalen VfL Nürnberg 4 hängen, wird sich zeigen. Für die ,,jungen Wilden“ um Spielertrainer Christian Brand geht es zum Auftakt gleich zum Derby nach Altdorf und gegen den TSV Neustadt/Aisch.

„Die „Zweiten“ eröffnen die Saison“ weiterlesen

Erstes Heimspiel mit Stimmungsbarometer

FEUCHT – Nach dem überraschenden aber verdienten Sieg der Feuchter Bayernliga-Volleyballerinnen zum Auftakt beim Aufstiegsanwärter TV/DJK Hammelburg steht am Samstag im Heimspiel gegen den VC Katzwang-Schwabach eine nicht minder schwere Aufgabe an (Spielbeginn 19 Uhr – Wilhelm-Baum-Halle). Gegen den kampf- und spielstarken VC müssen die TSVlerinnen schon Höchstform erreichen, wollen sie wieder Punkte auf der Habenseite verbuchen.

„Erstes Heimspiel mit Stimmungsbarometer“ weiterlesen