Aus die Maus.

Die Saison 2020/2021 hat noch gar nicht richtig angefangen, da wird sie gleich pausiert. Und nun? Nun ist es endgültig, der BVV beschließt den Abbruch des Erwachsenen-Spielbetriebs.

Das schmerzt, denn wir hatten diese Saison doch eigentlich großes vor: zwei Vollmannschaften heiß auf den erneuten Aufstieg und Jugendmannschaften die heiß auf Titel wie „Mittelfränkischer Meister“ sind.

Jetzt zählt also nur Eines: flatten the curve & get ready for the next season!

Aber wir wollen uns jetzt nicht einigeln, die Arbeit in der in der Abteilung muss weitergehen, denn wir wollen doch nach dieser Pandemie wieder voll durchstarten oder? 
Im Hintergrund plant der Führungskreis fleißig, um zumindest organisatorisch Themen weiter voran zu treiben.

Stay tuned, stay positive & spread love, not covid.

Ein erster, verkürzter, sehr spannender Spieltag der U16-2 in Veitsbronn

U16-2 BKL2 weiblich Mittelfranken, 1.Spieltag 25.10.2020, in Veitsbronn

Autorin: Maike Santowski

Der erste Spieltag der diesjährigen U16-2 führte uns nach Veitsbronn.

Für alle Feuchter Spielerinnen war es die erste Erfahrung zu sechst auf dem Großfeld. So schnupperten ein paar Mädels bereits im letzten Jahr U14 Spieltagsluft. Andere im Team standen das erste Mal auf dem Feld. Eins war klar, wir wollen Spaß haben und das Gelernte zeigen!

In den Wochen davor haben wir für diesen Auftritt fleissig trainiert. Hinzu kam die Ungewissheit, dürfen wir spielen oder nicht. Dann am Spieltag betraten wir in freudiger Erwartung das Spielfeld und legten trotz einiger Nervosität richtig gut los. Der erste Satz wog hin und her, kein Team konnte sich absetzen. Am Ende verloren wir jedoch denkbar knapp mit 24:26!

„Ein erster, verkürzter, sehr spannender Spieltag der U16-2 in Veitsbronn“ weiterlesen

Endlich geht es wieder los – die Volleyballherren starten in die neue Saison

Die Vorbereitung war durchsetzt von Unsicherheit. Wann kann die Halle wieder genutzt werden? Wie viele Spieler können überhaupt zum Training kommen? Sind die Maßnahmen gut genug, damit eine Saison stattfinden kann? All diese Fragen gehören jetzt der Vergangenheit an, denn am kommenden Samstag, den 17.10.2020, heißt es für die Volleyballherren des TSV 1904 Feucht endlich: Feuer frei in der Bezirksklasse!

Die Volleyballherren des TSV 1904 Feucht mit ihrem Trikotsponsor Wolfgang Neubauer
„Endlich geht es wieder los – die Volleyballherren starten in die neue Saison“ weiterlesen

Niederlage und Sieg lagen nah beieinander

Am ersten Heimspieltag (Sonntag, 04.10.2020) trafen die U18-2-Volleyballmädels des TSV 1904 Feucht auf die Bezirksklasse 1 Mannschaften des ASV Veitsbronn und TV Lauf. Für alle war es ein erster Pilotspieltag mit viel Vorbereitung, Dokumentation und natürlich ausreichend Desinfektionsmittel. Nachdem alle Formalitäten mit den Gastmannschaften geklärt waren und die Lüftungszeiten verkündet wurden konnte es losgehen.

Erster Spieltag: Zu sechst auf dem Feld macht es am meisten Spaß
„Niederlage und Sieg lagen nah beieinander“ weiterlesen

Volleyball-Herren: wie ein Phönix aus der Asche

Volleyballer mit Wolfgang Neubauer
Volleyballer mit Wolfgang Neubauer

Die Saison 2018/2019 der Volleyball-Herren des TSV 1904 Feucht endete mit einem GAU. Nach dem sportlichen Abstieg aus der Bezirksklasse hat sich die damalige Mannschaft entschieden, in der nächsten Saison nicht weiter zu machen, und so wurde das Team vom aktiven Spielbetrieb abgemeldet. Nun, 1 ½ Jahre später, präsentiert eine nicht mehr wiederzuerkennende Mannschaft stolz ihren neuen Trikotsatz, der ihnen von Wolfgang Neubauer von der Deutschen Vermögensberatung (DVAG) zur Verfügung gestellt wird.

„Volleyball-Herren: wie ein Phönix aus der Asche“ weiterlesen

Erster Heimspieltag der Mixed Hobby-Mannschaft des TSV Feucht

Mit viel Engagement und Eigeninitiative wurde der erste Heimspieltag in der Zeidlerhalle Feucht von den Hobby-Volleyballern des TSV vorbereitet. Dieser fand am Sonntag den 08.03.2020 statt. Die Halle musste für 3 Spielfelder vorbereitet und für die leibliche Versorgung der Mannschaften gesorgt werden. Allen Helfern und Verantwortlichen sei an dieser Stelle schon mal ein herzliches Dankeschön für ihre Unterstützung gerichtet!

„Erster Heimspieltag der Mixed Hobby-Mannschaft des TSV Feucht“ weiterlesen

Nachruf: 2. Spieltag der Mixed Liga

Nach der Weihnachtspause fand am 26.01.2020 der zweite Spieltag für die Dirty Harrys statt. Dies stellte die junge Mannschaft vor eine grosse Herausforderung, denn diesmal waren die 3 Gegner die bisher erstplatzierten der Liga. 

Das erste Spiel bestritten wir gegen Hexagon vom TSV Rosstal. Wir erwischten einen Bilderbuchstart, und waren nach den ersten Bällen mit 7:1 in Führung. Diese konnten wir bis kurz vor Satzende halten. Leider ging der erste Satz letztendlich doch mit 22:25 verloren. Im zweiten Satz kam der Gegner wesentlich besser ins Spiel und lies unserer Mannschaft mit 13:25 keine Chance.

Im zweiten Spiel standen wir auf Zack! vom TV 1848 Erlangen gegenüber. Dieses Spiel hat ebenso gut begonnen wie das erste. Wir profitieren hauptsächlich von den Fehlern des Gegners. Allerdings konnten auch einige schöne eigene Spielzüge gezeigt werden. Zum Ende des ersten Satzes ging uns aber wieder mal die Puste aus, und er ging mit 25:27 verloren. Der zweite Satz war ein identisches Spiegelbild zum ersten Spiel: Es lief nichts zusammen. Keine Annahme kam genau, es wurden viele Fehler gemacht, und der Angriff war somit so gut wie nicht vorhanden. Daher gingen wir mit 9:25 unter.

„Nachruf: 2. Spieltag der Mixed Liga“ weiterlesen

Endlich wieder Hobby-Liga!

Am Sonntag den 17.11.2019 fand der erste Spieltag der Mixed-Hobby-Liga statt. Seit dieser Saison stellen die Hobby-Volleyballer des TSV Feucht erstmals seit Jahren eine Mannschaft mit dem Namen Dirty Harrys. Das Team hat sich im Frühjahr neu formiert, da in letzter Zeit das Training der Hobbies immer mehr zuspruch fand, und ausreichend interessierte Spieler dabei waren. 

Der Spieltag fand in der Sportmeile Rosstal statt. Dort trafen sich die 10 Mannschaften der Kreisliga 1. Für die Dirty Harrys standen drei Spiele auf der Tagesordnung. Durch Verletzungspech musste die Mannschaft kurzfristig mit 2 Aushilfsspielerinnen verstärkt werden, was eine zusätzliche Herausforderung darstellte.

„Endlich wieder Hobby-Liga!“ weiterlesen

Ottobrunn Volleyballturnier am 25. + 26. Mai 2019

Wie im Vorjahr hat die Mannschaft der Hobby- und Seniorenvolleyballer auch 2019 an einem der größten Volleyballturniere in Südbayern teilgenommen. Wir hatten uns bereits im Oktober 2018 dazu angemeldet und sind unter dem Namen ,,Dirty Harries“ gestartet. Zu Jahresbeginn hatten insgesamt ca. 9 Spielerinnen und Spieler zur Verfügung gestanden. Letztendlich verblieben jedoch nach kurzfristigen Absagen und Verletzung nur noch 3 Damen und 4 Herren, die zum Turnier gefahren sind.

„Ottobrunn Volleyballturnier am 25. + 26. Mai 2019“ weiterlesen