Hobbies • Mixed

„Dirty Harrys“ & eine neue Herausforderung für die zweite Saison

Die Hobby-Volleyballer der TSV 1904 Feucht erhielten auch im vergangenen Jahr einigen Zulauf. So waren beim Training regelmäßig zehn bis 16 Teilnehmer anwesend. Sehr erfreulich ist auch, dass vermehrt Frauen am Hobby-Volleyball Gefallen finden. Aufgrund der Teilnahme an der Mixed-Hobby-Liga wurde ein zweiter Trainingstermin eingerichtet. Dieser fand seit Mai 2019 immer donnerstags von 20 – 22 Uhr statt. Idee dahinter war es, an diesem Zusatztermin Spieltechnik und Taktik zu trainieren, was bei dem ursprünglichen Termin am Montag (ebenfalls 20 – 22 Uhr) immer zu kurz kommt. Dieser Vorsatz wurde leider nicht konsequent umgesetzt und soll in der neuen Saison verbessert werden.

Aufregende erste Saison

In diesem Jahr waren 10 Mannschaften in dieser Gruppe gemeldet. Es wurde an 3 Spieltagen jeweils 3 Spiele ausgetragen, so dass am Ende der Saison jeder gegen jeden gespielt hatte. Mit großer Motivation starteten wir in die Spiele. Gleich im ersten Spiel der Saison konnten wir einen Sieg erringen, und hatten damit das selbstgesteckte Saisonziel schon erreicht. Leider konnten wir kein weiteres Spiel gewinnen. Aber bei einigen anderen ging es sehr knapp aus. Es fehlte unserer jungen Mannschaft merklich an Erfahrung und der nötigen Ausdauer. Aber das Spiel gegen andere Mannschaften machte uns allen sehr viel Spaß, und so wollen wir auch weiterhin eine Mannschaft melden und das Ergebnis in der kommenden Saison verbessern!

Toller erster Heimspieltag

Der dritte und letzte Spieltag der Kreisliga 1 wurde dann auch von uns selbst ausgerichtet, und so konnten wir am 08.03.2020 neun Gastmannschaften begrüßen. Es wurde auf drei Feldern in der Zeidlerhalle parallel gespielt. Start war um 10 Uhr und gegen 16 Uhr waren alle Spiele beendet. Alle Anwesenden wurden mit Getränken und Speisen verpflegt. Glücklicherweise fand dieser letzte Spieltag noch vor dem Corona-Shutdown statt, so dass alles wie geplant durchgeführt und die Saison beendet werden konnte.

Bisher leider nur wenig Zeit am Ball

Seit dem Shutdown konnte leider kein weiteres Training durchgeführt werden, da die Sporthallen bis zu den Sommerferien geschlossen waren. Während den Ferien wird bei uns normalerweise nicht trainiert. Und so hoffen wir auf einen geregelten Neustart nach den Ferien im September. Aktuell besteht die Möglichkeit auf dem Rasenfeld des TSv 1904 Feucht zu trainieren!

Immer offen für Neuzugänge

Wir sind immer froh, neue Gesichter in der Halle zu sehen – meldet euch bei Michael Kopf, wenn ihr Lust auf Volleyball habt!

Tabelle

Spieltage