U18-2 • Bezirksklasse

You don’t win alone. That’s just how it is!

Der Kader der U18-2, leider fehlen Emilia Pohl und Sina Klug
Die U18-2, es fehlen Marilena Vreden, Lena Zeh & Sina Klug

Zuerst einmal die blanken Fakten, womit es das Team der U18-2 zu tun bekommt

In der Saison 2020/2021 spielen in der U18-2 weiblich die Mädchen der Jahrgänge 2004 und jünger. Es wird 6 gegen 6 auf einer Spielfeldgröße 9x18m und einer Netzhöhe von 2,24m gespielt.

Nun zur Mannschaft selber

Mit Verena, Jessica, Helene, Lena, Melissa, Emilia, Sina und Julia befinden sich acht Spielerinnen in der Mannschaft, die bereits zusammen auf  dem Großfeld in der U16-2 in der vergangenen Saison gespielt haben. Hinzu kommen Maribel, Nina, Maike, Emily und Elena. In der letzten Saison traten sie noch außer Konkurrenz an, doch jetzt wollen sie es krachen lassen. Lena Lehmphul aus der Damen 2 nutzte kurzer Hand die Gunst der Stunde und ist in dieser Saison auch wieder in der Jugend dabei. Zuwachs erhält die Mannschaft von zwei Neuzugängen: Marilena und Annabell. Besonders erfreulich dabei ist, dass die beiden neu im Volleyballsport sind und wir sie schnell dafür begeistern konnten.

Verena, Jessica und Helene werden parallel in der Damen 2 unter Trainerin Bettina Hirschmann in der Kreisklasse ihre ersten Erfahrungen im Erwachsenenbereich sammeln. Dort stehen ihnen unter anderem erfahrene Gegnerinnen gegenüber, aber auch erfahrene Mitspielerinnen zur Seite.

Das Trainergespann am Spielfeldrand

Die Jugendtrainer Lena Wörl und Antje Santowski übernehmen das Traineramt. Ziel soll es sein, alle Spielerinnen mit den unterschiedlichen Spielniveaus zu einer Mannschaft im Training und am Spieltag zu formen.

Das Ziel für die Saison: Fun, fun, fun!

Mit Spaß und Eifer trainieren die Mädels bereits seit Juni mit der U16-2 zusammen auf den Aussenfeldern vom TSV 1904 Feucht und seit Kurzem wieder in der „heimischen“ Zeidlerhalle. Auch wenn die Vorbereitungszeit aufgrund der Covid19-Situation sehr verkürzt ist, sind wir froh, wieder den Volleyball in die Hand zu nehmen. Es wird spannend, wie wir uns in der Liga präsentieren, die Vorfreude ist auf jeden Fall sehr groß.

Tabelle

Spielplan