U18-1 • Bezirksliga

Same same, but slightly different

So, oder so ähnlich könnte das Motto der diesjährigen U18-1 lauten.
Ein Großteil der Spielerinnen wurde in den letzten Saisons von Armin Hoefer trainiert. Nun gibt er die Führung unserer ältesten Jugendmannschaft ab. Seine Mannschaft übergibt er in die Obhut von keinem Anderen, als Tobias Wolfsteiner. Für die elf Spielerinnen ist er kein Unbekannter. Einige von ihnen trainierte er in der letzten Saison noch in der U14, andere sind Spielerinnen in der mittelfränkischen Auswahlmannschaft, die er gemeinsam mit Armin Hoefer betreut.

Der Kader der U18-1, es fehlt Libera Lena Kohlhase

Die Spielerinnen für die Saison 2020/2021 sind Lara Bamberger, Nina Hoefer, Lena Kohlhase, Anna Lehmphul, Adära Murawski, Lara Pittroff, Jule Rieger, Eva Schmitt, Marli Smith, Amélie Sommer und Norina Weiß. Die Mannschaft ist eine eingespielte und eingeschworene Gruppe, die sich auch abseits des Feldes sehr gut versteht.

Vorbereitung trotz Hindernissen…

Wie bei vielen Mannschaften unserer Volleyballabteilung lief auch die Vorbereitung der U18-1 nicht so reibungslos und intensiv ab, wie man es aus vorherigen Saisons gewohnt war. Bis zum Start wollen Trainer und Mannschaft jede Trainingseinheit so effektiv, wie möglich nutzen. Deswegen wird es eine wichtige Aufgabe für die übrige Zeit unter anderem das Zusammenspiel zwischen Mannschaft und Trainer sein. Auch wenn Wolfsteiner und Hoefer seit Jahren ein eingespieltes Duo bilden, sind ihre Coaching-Stile durchaus zu unterscheiden.

Hochmotiviert für die neue Saison

Wie das Alter und die Größe der Mädchen, wandert auch das Netz um einige Zentimeter nach oben. So sehen sich die Spielerinnen in der Altersklasse der U18 mit einer Netzhöhe von 2,24m konfrontiert. Bereits in der letzten Saison absolvierten aber alle Spielerinnen Partien in der Damenrunde und konnten sich an die Netzhöhe gewöhnen.
In der U18- Bezirksliga treffen die „Rotkutten“ auf bekannte Größen wie die Hyänen vom TV Bad Windsheim, TSV Ansbach und Nachbar TV Altdorf. Trotz wenig Vorbereitung will man diesen Gegnern die Stirn bieten und so viel wie möglich aus der Punkterunde herausholen, damit sich die Mannschaft für die nachfolgenden Meisterschaften qualifizieren kann.

Tabelle

Spieltage