Weiße Weste zum Abschluss der Punktrunde

Die Tagen werden kürzer, die Gemütlichkeit schleicht sich mehr und mehr in die Häuser, Lichterketten werden raus und Tannenbäume reingeholt.
Adventssonntag hin oder her – Jugendspieltage beginnen nun Mal um 10 Uhr und so war es auch am 1. Dezember diesen Jahres. Also Tasche gepackt und ab dafür. Am letzten Spieltag ging es in Uffenheim gegen den direkten Tabellennachbarn TV Erlangen und DJK Herrieden. Besonders wichtig an diesem Spieltag: die Tabellenspitze zurückerobern. Dazu nur so viel, die Mannschaft hat es geschafft!

„Weiße Weste zum Abschluss der Punktrunde“ weiterlesen

Mission erfolgreich

Wer Wettkampfsport betreibt, will gewinnen. Das ist klar. Mit genau diesem Ziel hat sich auch die U16-2 in aller Herrgotts Frühe auf den Weg ins mittelfränkische Land begeben. Weisendorf und Dürrwangen, zwei Unbekannte für die Feuchterinnen um Trainerin Anna Bruckmann. Würde beide Mannschaften mehr bieten können als die vorherigen Gegner?
Zwei Siege ohne Satzverluste sprechen deutlich für sich. Noch ist der Vorteil auf der Feuchter Seite.

Die U16-2 gibt’s nun endlich auch in Vereinsfarben zu sehen!
„Mission erfolgreich“ weiterlesen

Mission „Tabellenspitze“

Für die zweite Riege der Feuchter U16 Mannschaften steht an diesem Sonntag der zweite Spieltag in Weisendorf an. Ein langer Spieltag, da insgesamt vier Mannschaften in der Halle stehen werden. Gegner sind eben die heimische TSG und der TSV Dürrwangen. Letzterer konnte bei den bisherigen beiden Spielen noch keine Punkte für sich verbuchen, Weisendorf betritt das Feld in der Saison zum ersten Mal.

„Mission „Tabellenspitze““ weiterlesen