Es gibt nur eine Richtung: nach Oben! Die neuformierte Feuchter Herrenmannschaft startet in die Saison

Samstag, den 19.10.2019 startet die Volleyball Herrenmannschaft des TSV Feucht pünktlich um 14h beim Gastgeber SV Schwaig 5 top motiviert in die neue Saison. Nach intensiven Trainingseinheiten und einem generellen Neustart der Mannschaft wird sich zeigen, was die Jungs alles schon umsetzen können.

Während Trainer Andreas Metzner seine Spieler in jeder Trainingseinheit mit neuen und interessanten Impulsen einen Schritt weiter nach vorne bringt, arbeitet die Mannschaft höchst motiviert an einer effektiven Kommunikation und Athletik auf dem Spielfeld. Besonders erfreulich ist, dass viele Spieler die schon einmal in anderen Vereinen geschnuppert und gespielt haben nun bei ihrem Ur-Verein zurück sind.

Leider werden zum Saisonstart Corbinian Flegler und Panos Panagakos leicht verletzt zuschauen müssen, aber die Hoffnung ist groß, dass die beiden rechtzeitig zum zweiten Spieltag wieder fit sind.

Das Ziel der Mannschaft für die anstehende Saison ist zweigeteilt. Zum einen ist die klare Marschrichtung erfolgreichen Volleyball zu spielen und am Ende den direkten Aufstieg zu sichern. Zum anderen soll diese Saison genutzt werden, um als Team zu wachsen, jeden einzelnen Spieler zu verbessern und so die bestmöglichen Voraussetzungen für alle anstehende Ziele zu schaffen.

Wer der Neustart einer neuformierten und ehrgeizigen Männermannschaft nicht verpassen will, der sollte sich die Spiele gegen SV Schwaig 5 und den SC Egglofstein nicht entgehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.