Letztes Derby der Bayernliga-Mädels


Am Sonntag um 15 Uhr haben die Bayernliga-Volleyballerinnen an ihrem vorletzten Spieltag nochmal ein echtes Derby vor der Brust. Ab 15 Uhr sind dazu die TSVlerinnen beim VC Katzwang-Schwabach zu Gast (Katzwang, Katzwanger Hauptstr. 21 über dem Hallenbad). Die Feuchterinnen haben hier noch eine Rechnung offen, denn im Hinspiel gaben sie alles andere als eine gute Figur ab.

Es stehen zwar nicht alle Spielerinnen zur Verfügung, trotzdem treten die TSVlerinnen mit der Gewissheit an, dass die Formkurve zum Endspurt gegen den TSV Eibelstadt wieder deutlich nach oben gezeigt hat. Mit ,,Argus-Augen“ schaut das Team aber bereits am Samstag nach Marktredwitz, wo der TSV Zirndorf antritt. Sollte Zirndorf das Match verlieren, wäre auch bei einer eigenen Niederlage der Klassenerhalt vorzeitig gesichert. Ansonsten fällt die Entscheidung erst am letzten Spieltag im Fernduell, wer in der Relegation um den Klassenerhalt kämpfen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.