My TSV Login:
angemeldet bleiben:

 

Pressebericht

Letzter U12 Spieltag in der Punkterunde

U12
08.01.2019 20:59
Lena Wörl

Im Vergleich zu den älteren Jahrgängen begannt der Spielbetrieb der U12-TSVlerinnen vergleichsweise spät. Deshalb findet der letzte Spieltag der Punkterunde auch noch anders als in den restlichen Jahrgängen im vergleichsweise jungen 2019 statt.

Am kommenden Sonntag, 13.01.19, starten die Jüngsten der TSV 1904 Feucht Volleyballer in den letzten Spieltag. Nun heißt es Schoner rücken und Schuhe schnüren.

 

 

Beim letzten Spieltag im alten Jahr überraschte Ellen Smith als Jüngste im Bunde mit einer starken Leistung. Rica Knakrügge, Talia Doetschel und Ellen sind im Laufe der Saison sehr gut zusammengewachsen. Es wurde zusammen gefiebert und gefeiert. Auch schwache Phasen wurden zusammen überwunden. Die spielerische Leistung war unter diesen Umständen für Trainerin Lena Wörl bisher mehr als zufriedenstellend.

 

 

Der derzeit 7. Platzierte TSV Burgbernheim empfängt die TSV Mädels zusammen mit dem DJK Allersberg in der Sporthalle Burgbernheim, Schulstraße 1, 91593 Burgbernheim. Für die Feuchterinnen geht es um die obersten Reihen der Tabelle. Aktuell auf dem 3. Platz, kann sich die U12 noch auf den 2. Platz hochspielen. Dann wären die TSVlerinnen direkt für die Mittelfränkische Meisterschaft am 24. Februar qualifiziert. Im Falle einer 3. bis 4. Platzierung kommen die Mädels zur Qualifikationsrunde am 03. Februar.

Tabelle

U12 Bezirksliga 2 weiblich

MannschaftSpielePt.
1.VC Katzwang-Schwabach714:0
2.TSV Feucht712:0
3.SV Rednitzhembach710:0
4.DJK Allersberg78:0
5.SV Rednitzhembach II76:0
6.TV Fürth 186074:0
7.TSV Burgbernheim72:0
8.Post SV Nürnberg70:0