My TSV Login:
angemeldet bleiben:

 

Pressebericht

Auf zur nächsten Pokalrunde

Frauen 1
19.09.2011 17:57
Armin Hoefer

FEUCHT - Der Pokal ist in letzter Instanz beim Volleyball nicht wirklich der Wettbewerb, um den sich die Teams reißen. Doch nachdem der TSV Feucht es leider verpasst hatte, die Bayernligamädels termingerecht abzumelden, ist es jetzt nunmal so gekommen. Die Truppe hat sich am Sonntag für die nächste Runde qualifiziert.

Nach Siegen gegen den VfL Nürnberg 3 (Bezirksliga) und den ASV Veitsbronn 2 (Landesliga) stand fest, die Feuchterinnen müssen am Sonntag, den 2.10. zur nächsten Runde antreten. Wie das allerdings geschehen soll ist noch völlig unklar, denn an diesem Termin können viele Spielerinnen garnicht. So wird es wohl so kommen, dass sich die Truppe mit Spielerinnen der Zweiten verstärken muss.

 

Aber nachdem viele starke mittelfränkische Teams vertreten sein werden, will der TSV versuchen, den Wettbewerb selber auszutragen. Vertreten wären mit dem Bundesligateam des VfL Nürnberg und deren Nachwuchs aus der Regionalliga auch das Regionalligateam vom TV Altdorf. Dazu gesellen sich mit dem TV Erlangen, die sich am Wochenende ebenfalls qualifiziert haben, und dem TSV Feucht noch zwei Bayernligisten. Aus Unterfranken haben sich der SVE Straßbessenbach sowie der TV Unterdürrbach qualifiziert. Damit wäre zumindest sichergestellt, dass nochklassiger Volleyball zu sehen sein sollte.

Tabelle

Bayernliga Nord Frauen

MannschaftSpielePt.
1.TSV Rottenberg1828:8
2.ASV Veitsbronn1826:10
3.SV Hahnbach1824:12
4.TB/ASV Regenstauf1820:16
5.VC Katzwang-Schwabach1820:16
6.TSV Eibelstadt1818:18
7.TV 48 Erlangen1812:24
8.TSV Neutraubling1812:24
9.TSV Feucht1810:26
10.TSV Ansbach1810:26