My TSV Login:
angemeldet bleiben:

... just for fun

Hobby

Hobby - und Seniorenvolleyball 2018/2019

Nachdem aus der Vorsaison 3-4 Spielerinnen als neue »Stammspieler« geblieben sind, ist die Hobbymannschaft recht optimistisch in die Saison 2017/18 gestartet. Nach kleinem Aufruf für neue Spieler anfangs der Saison hatten sich noch 2-3 Spieler/innen gemeldet. Doch nach dem Jahreswechsel sind diese nicht mehr zum Training erschienen.

In der letzten Saison stand uns nur ein Hallendrittel zum Training in der Baum-Halle zur Verfügung. Mit ca. 10 - 12 Spieler-innen war das Training gut besucht.

Im November 2017 hatten wir uns für das »große Volleyballturnier« im Münchner Südosten am 07. und 08. April 2018 angemeldet. Die Vorbereitung auf dieses Turnier stand nun im Vordergrund. 9 Spieler-innen waren schnell gefunden, die hier mitmachen wollten. Als Mannschaftsname haben wir nach Vorschlag aus der Gruppe »Dirty Harries« gewählt.

Glücklicherweise konnten wir 2 komplette Sätze T-Shirts (blau/weiß bzw. grün/weiß) sowie eine Sporthose (weiß) als Wettkampfoutfit organisieren. Das Training selbst war im Winter über stets gut besucht. Es stand sich jeweils die »Turniermannschaft« und die Nicht-Turnierspieler gegenüber, was zu interessanten Spielen führte. Als in den Osterferien im März nur die Zeidlerhalle zum Training zur Verfügung stand, hatten wir als Generalprobe zusammen mit den Damen aus D 1 uns D 2 trainiert. Da auch die Herren 1 und 2 gekommen sind, war das Training trotz spielfreier Zeit bestens besucht.

Am 07.04.2018 sind wir frühzeitig zum Turnier im Münchner Osten aufgebrochen. Bei insgesamt 64 Mannschaften starteten wir in unserer Gruppe in der Sporthalle in Putzbrunn. In der ersten Vorrunde trafen wir auf Mannschaften aus dem Großraum München und Mannheim. Hier sind uns die Bälle ziemlich um die Ohren geflogen. Dies hatte sich auch in der 2. Vorrunde gegen Mannschaften aus dem Saarland und wieder München nicht gebessert. Immerhin konnten wir jedoch gegen Gera im letzten Spiel einen Satz gewinnen. Immerhin konnten wir erfahren, dass die anderen Mannschaften zum Teil in der höchsten Hobbyliga spielen oder mit ehemaligen Spielern aus mindestens Landesliga besetzt waren. Und wir als »reine Amateure«….

Am Sonntag hatten wir unsere Spiele in der Sporthalle von Zorneding. In der nächsten Zwischenrunde hatten wir 2 Spiele unentschieden gespielt und eines knapp verloren. In der Endrunde spielten wir unentschieden gegen eine Mannschaft aus der Schweiz, und gegen die aus dem Saarland hatten wir das erste Spiel gewonnen.

Die Spiele am Sonntag waren sehr ausgeglichen und hatten sehr viel Spaß gemacht. Hier sind wir auf Gegner getroffen, die etwa in unserer Spielstärke spielen. So konnten wir schließlich mit einem zufriedenstellenden Ergebnis das Turnier beenden.

Bis zu den Sommerferien war unser Training manchmal nicht mehr so gut besucht.

Für die neue Saison möchten wir unser Training verbessern. Nach dem Turnier 2018 wollen wir auch 2019 - wenn möglich - wieder in Ottobrunn antreten.

Neue Spielerinnen und Spieler sind bei unserem Training jeweils am Montagabend 20.00 bis 22.00 Uhr in der Wilhelm-Baum-Halle in Feucht gerne willkommen. Wer interessiert ist, kommt einfach vorbei!

Unsere Trainingszeiten

Hobby

Montag

20:00 - 22:00 Uhr

Zeidlerhalle