My TSV Login:
angemeldet bleiben:

Bayernliga

Frauen 1

Nach dem Aufstieg gelang unseren Bayernliga-Mädels ein toller 6. Platz und ein sicherer Klassenerhalt. Doch die Truppe hat sich zur neuen Saison gehörig verändert, viele Etablierte haben den TSV verlassen. Nicht weniger als acht Abgänge hat das Team zu verzeichnen.

Darunter auch feste Größen, die die letzten Jahre das Gesicht der Mannschaft waren. Isabel Muswieck stürzt sich in weiter Ferne in einen neuen Lebensabschnitt, Larissa Muswieck ist beruflich schon während der vergangenen Runde (hoffentlich nur übergangsweise) gegangen. Auch unsere Zuspielerin und unser Kapitän Eva Kossack hat sich eine neue Herausforderung gesucht. Und auch Regina Völkel, die ihr Volleyballleben lang nur für den TSV Feucht gekämpft hat, hat sich zurückgezogen, bleibt aber als Trainerin der zweiten Mannschaft dem Verein verbunden.

Daniela Ruhle, Antonia Snog, Helena Gleiß und auch Linda Scharpf haben sich nach mehr oder weniger kurzen Gastspielen verabschiedet.

Wir wünschen natürlich allen, dass sie privat wie sportlich ihr Glück finden - besonders bei den »Altgedienten« möchten wir uns aber für die vielen Jahre im TSV-Trikot bedanken.

Doch die neue Truppe zeigte gleich eine tolle Einstellung und wollte unbedingt weiter Bayernliga »versuchen«. Sicherlich wäre ein Klassenerhalt eine echte Überraschung, aber zumindest dieses Lehrjahr will sich die neuformierte Mannschaft nicht nehmen lassen. Und wer weiß, vielleicht läuft es ja besser als es zu erwarten ist … .

Unsere Getreuen, die um die Schwere der Aufgabe wissen, aber sich weiter für unseren TSV voll reinhauen wollen, hoffen auf ihre treuen Fans, die hoffentlich zahlreich mit der Mannschaft den Kampf angehen wollen. Unsere neue Mannschaftsverantwortliche Steffi Birner geht voran (die Käpt`nwahl stand zu Redaktionsschluss noch aus ;-)), die bayernligaerprobten Laura Lebender, Nina Limmeroth, Claudia Kulessa, Bettina Hirschmann, Ramona Offergeld und Valeria Carni wollen sie mit viel Spaß, Power und Einsatz unterstützen.

Der verbliebene Stamm wird dabei von so manchem Neuzugang unterstützt. Da ist zum einen Lena Wörl, die wie Bettina Hirschmann ein Jahr zuvor aus der Talentschmiede TSV Ochenbruck aus den Sprung in die Bayernliga versuchen will. Vanessa Haas kommt vom VC Katzwang-Schwabach und will sich einer neuen Herausforderung stellen. Als dritter Neuzugang möchte Anna Bruckmann versuchen, sich in der neuen Liga zu etablieren.

Damit stand der Kader im Wesentlichen … aber ohne echte Zuspielerin.

Kurz vor knapp konnte dann glücklicherweise noch unser Urgestein Amely Groner davon überzeugt werden, dass die neue Truppe unbedingt noch Unterstützung braucht und möchte so oft wie möglich als Zuspielerin helfen.

Nun gibt es noch zwei »ungelegte Eier«, über die wir gerne noch berichten würden, aber … da müssen wir weiter hoffen und Daumen drücken.

Das Trainerteam stellt sich der neuen Herausforderung - Tobias Wolfsteiner und Armin Hoefer wollen das Team sportlich voranbringen und mit viel Einsatz und Freude zu Werke gehen. Wenn Ihr nun als Zuschauer und Fans zu uns steht, dann wird die schwere Runde sicherlich trotzdem ein großer Erfolg - egal wo wir in der Tabelle landen.

Eure »Erste«

Ergebnisse/Vorschau

29.09.2018 - 14:00 Uhr

TSV Neunkirchen a.B. IV - Männer 1 -:-

TSG Weisendorf - Männer 1 -:-

Tabelle

Bayernliga Nord Frauen

MannschaftSpielePt.
1.SV Hahnbach1850:0
2.TSV Eibelstadt1842:0
3.VGF Marktredwitz1841:0
4.VC Katzwang-Schwabach1841:0
5.TSV Zirndorf1826:0
6.TV Mömlingen1822:0
7.SG Weiden/Vohenstrauß1820:0
8.TV Unterdürrbach1817:0
9.ASV Veitsbronn188:0
10.TSV Feucht183:0